"Das Beste, was passieren konnte" - ein Kinderarzt erzählt von seiner Corona-Infektion

03.06.20, 16:05:22 von Radiofuechse
Ein Kinderarzt, der sich mit dem Corona-Virus infiziert hat? Das war sogar von Vorteil, sagt Albrecht Römhild, der bekannte Kinderarzt aus Ottensen.
Lumina (9) hat ihn interviewt und wollte wissen: Wie hat sich die Krankheit angefühlt? Und gab es in seiner Praxis auch schon Kinder mit dem Coronavirus? Hört mal rein, was der Kinderarzt über Corona erzählt! Eines ist beruhigend: Er hatte keine Angst und betont, dass die Krankheit auch ganz mild verlaufen kann.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (1,7 MB)