"Onkel Rudi" für alle!

16.03.20, 17:07:28 von Radiofuechse
Als der Spielplatz bei der Kita Markusstraße in der Hamburger Neustadt erneuert werden sollte, haben sich ein paar Mütter gedacht: Da wollen wir gerne mitreden! Darunter war auch Leslie Strohmeyer, deren Sohn auf vielen Spieplätzen gar nicht richtig mitspielen konnte, weil er sie mit seinem Rollstuhl nicht erreichen konnte.

Denn eigentlich sollten Spielplätze ja für alle Kinder da sein! Aber viele sind voller Hindernisse für Rollstühle und Stolperfallen für Kinder, die schlecht sehen können. Dass es auch anders geht, beweist "Onkel Rudi", der inklusive Spieplatz in der Markusstraße. Wir waren da, haben mit Leslie Strohmeyer gesprochen und uns den Spielplatz mal zeigen lassen. Von Matti und Matti Anton.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (3 MB)

Radiofüchse Spielplatztest (4): "Paulini" am Paulinenplatz auf St. Pauli

16.03.20, 16:50:33 von Radiofuechse
Für unsere Radiosendung über Spielplätze haben wir vier Spielplätze in Hamburg getestet: "Geheimnisvolle Insel" und "Wüstenwelten" im Wilhelmsburger Inselpark, den "Paulini" auf St. Pauli und den inklusiven Spielplatz "Onkel Rudi" in der Neustadt, auf dem auch Kinder mit Rollstuhl spielen können.

Den "Paulini" kennen wohl alle Kinder auf St. Pauli! Das beste dort ist die lange Seilbahn. Aber auch ganz kleine Kinder können dort toll spielen. Wir haben uns auf dem Spieplatz umgeschaut und ein paar Kinder getroffen.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (2,3 MB)

Radiofüchse Spielplatztest (3): Der inklusive Spielplatz "Onkel Rudi"

16.03.20, 16:44:44 von Radiofuechse
Für unsere Radiosendung über Spielplätze haben wir vier Spielplätze in Hamburg getestet: "Geheimnisvolle Insel" und "Wüstenwelten" im Wilhelmsburger Inselpark, den "Paulini" auf St. Pauli und den inklusiven Spielplatz "Onkel Rudi" in der Neustadt, auf dem auch Kinder mit Rollstuhl spielen können.

Für "Onkel Rudi" haben wir uns etwas mehr Zeit genommen. Leslie Strohmeyer hat ihn uns ganz genau gezeigt - denn "Onkel Rudi" ist ein inklusiver Spielplatz. "Inklu... wie bitte?" Inklusiv bedeutet, dass es dort auch Spielgeräte für Kinder gibt, die nicht so gut sehen können oder im Rollstuhl sitzen. Leslie hat ihn mitgeplant, weil ihr Sohn auf vielen Spielplätzen nicht mitspielen konnte. Eine Reportage von Matti und Matti Anton.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (4 MB)

Radiofüchse Spielplatztest (2): "Wüstenwelten" im Inselpark Wilhelmsburg

16.03.20, 10:00:22 von Radiofuechse
Für unsere Radiosendung über Spielplätze haben wir vier Spielplätze in Hamburg getestet: "Geheimnisvolle Insel" und "Wüstenwelten" im Wilhelmsburger Inselpark, den "Paulini" auf St. Pauli und den inklusiven Spielplatz "Onkel Rudi" in der Neustadt, auf dem auch Kinder mit Rollstuhl spielen können.

Unseren zweiten Spieplatz haben wir in Wilhelmsburg getestet. Nur ein paar Minuten von der S- Bahn Haltestelle entfernt beginnt der Inselpark. Nach einem Spaziergang durch den Park erreicht man die "Wüstenwelten". Was uns da richtig gut gefallen hat, hört ihr hier! Von Matti, Matti Anton, Milan, Simon, Maxim, Johann und Philip.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (2,4 MB)

Radiofüchse Spielplatztest (1): "Geheimnisvolle Insel" im Inselpark Wilhelmsburg

16.03.20, 09:40:00 von Radiofuechse
Für unsere Radiosendung über Spielplätze haben wir vier Spielplätze in Hamburg getestet: "Geheimnisvolle Insel" und "Wüstenwelten" im Wilhelmsburger Inselpark, den "Paulini" auf St. Pauli und den inklusiven Spielplatz "Onkel Rudi" in der Neustadt, auf dem auch Kinder mit Rollstuhl spielen können. Für jeden Spielplatz gab es 1 bis 5 Sterne.

Für unseren ersten Spieplatztest sind wir nach Wilhelmsburg gefahren. Nur ein paar Minuten von der S- Bahn Haltestelle entfernt beginnt der Inselpark. Dort gibt es fünf Spielplätze, von denen wir zwei getestet haben: "Geheimnisvolle Insel" und "Wüstenwelten". Los geht's mit dem Spielplatz "Geheimnisvolle Welten". Von Matti, Matti Anton, Milan, Simon, Maxim, Johann und Philip.
www.radiofuechse.de

Im Hamburger Containerhafen!

21.11.19, 17:59:33 von Radiofuechse
Überall riesige Maschinen, bunte Container und dicke Pötte kann man im Hamburger Containerhafen bestaunen. Den Containerhafen darf man zwar nicht einfach so besuchen, aber wir sind ja die Radiofüchse, wir kommen überall hin ;-)! Björn Fischer von der Firma Unikai hat uns das riesige Gelände gezeigt, auf dem die Container auf die riesigen Schiffe verladen werden. Das Gelände ist so groß, dass wir sogar in einem eigenen Bus rumgefahren wurden. Was wir zwischen den ganzen Maschinen, Hallen und Trailern erlebt haben, hört ihr in unserer Reportage von Mona, Paulina, Mara, Johann, Arda-Can, Simon, Joschka und Ming.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (9,4 MB)

Umweltsenator Jens Kerstan im Interview

19.11.19, 10:35:39 von Radiofuechse
Am 4. November hat Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan eine neue Umweltrallye vorgestellt, die es als App fürs Handy gibt. Wir haben ihn zu der App befragt, wollten aber auch noch von ihm wissen, warum Hamburg beim Klimaschutz immer noch viel zu langsam ist. Denn die Radwege sind schlecht, Busse und Bahnen teuer und der Strom kommt immer noch zu 85% aus klimaschädlicher Steinkohle. Was Hamburgs wichtigster Umweltpolitiker dazu sagt, hört ihr im Interview von Sam und Kimi.
www.radiofuechse.de

Download MP3 (2,6 MB)

Mit der Umwelt-App durch die Hamburger Innenstadt!

19.11.19, 10:30:06 von Radiofuechse
"Entdeckerrouten" - so heißt eine neue App, mit der man eine Umweltrallye von den Landungsbrücken durch die Hamburger Innenstadt machen kann. Aber wie funktioniert die App? Und lohnt sie sich wirklich? Kimi und Sam haben sie für euch getestet!
www.radiofuechse.de

Download MP3 (6,2 MB)

Brrz - pfff - brrz - pfff - brrz - pffffffffff....

25.06.19, 11:52:17 von Radiofuechse
So ungefähr hört es sich an, wenn ein Beatboxer so richtig loslegt. Mit dem Mund kann er die unglaublichsten Geräusche und Sounds erzeugen und in einen Rhythmus bringen, so dass es sich sich wie ein Schlagzeug anhört oder sogar eine ganze Band. Der Beatboxer MaZn hat uns das vorgemacht und ganz viele Fragen beantwortet. Hört mal rein! Von Len und Henri
www.radiofuechse.de

P.S.: MaZn spricht man übrigens ungefähr so aus: "Mejsn"

Download MP3 (3,1 MB)

Umweltministerin Svenja Schulze am Fuchstelefon

06.06.19, 11:29:00 von Radiofuechse
Tut Deutschland genug für den Klimaschutz? Und was denkt die höchste Umweltpolitikerin in Deutschland über die streikenden Schülerinnen und Schüler von Fridays for Future? Das wollte Helen von der Umweltministerin Svenja Schulze wissen. Deshalb hat sie einfach mal zum Telefon gegriffen und die Ministerin angerufen...
www.radiofuechse.de

Download MP3 (3,9 MB)


<< vorherige Seite :: nächste Seite >>